Offene Berliner Kanu-Meisterschaft

Grünau. Viel los war am 17. und 18. Mai auf der Regattastrecke in Grünau. Die offene Berliner Meisterschaft im Kanurennsport stand auf dem Plan. Neben viel Tradition gab es auch junge hoffnungsvolle Talente zu sehen.

Diese Meisterschaft war etwas ganz Besonderes. Denn an diesem Tag feierte der Landes-Kanu-Verband Berlin (LKV) sein 100-jähriges Bestehen. Auch die Regattastrecke in Grünau machte den Wettkampf zu etwas ganz Speziellem. Bei den Olympischen Spielen 1936 war auf dieser Strecke der Kanusport das erste Mal olympisch. Es war an diesem Tag also viel Tradition zu spüren. Aber beim LKV vergisst man auch den Blick in die Zukunft nicht. Olympia ist auch bei den Kanuten ein Thema. Kein Wunder. Gilt der Kanusport doch als die erfolgreichste deutsche Olympia-Sportart. Einen Überblick über die offene Berliner Meisterschaft gibt es auf Hauptstadtsport.TV.


Hauptstadtsport.TV / Steffen Wunderlich
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.