Traditionsbewusster Gastronom

Am Adlergestell entsteht ein Ersatzbau für das Restaurant "Waldkater". (Foto: Ralf Drescher)

Grünau. Viele Jahre war das Restaurant "Waldkater" am Adlergestell eine triste Ruine, im Frühjahr wurde das brandgeschädigte Gebäude abgerissen. Jetzt entsteht ein Neubau.

Unter "Ersatzbau Gaststätte Waldkater" wird das Projekt im Stadtplanungsamt gehandelt. Bauherr ist Luigi Azemi, Wirt der "Villa Toscana" in Schmöckwitz. "Wir errichten ein Restaurant mit gehobener italienischer Küche. Innen wird es 80 Plätze geben, dazu einen kleinen Biergarten. Die Fassade soll im Fachwerkstil gestaltet werden", erzählt Luigi Azemi.

Ob später einmal der historische Name an der Fassade steht oder ein klassischer italienischer Gaststättenname gesucht wird, steht noch nicht fest. In rund einem Jahr soll das Lokal auf alle Fälle fertig sein und seine Pforten am Adlergestell öffnen.

Wie schon in der "Villa Toscana", in der alte Fotos von Schmöckwitz an der Wand hängen, interessiert sich Wirt Azemi für den historischen "Waldkater". Wer Zeitungsausschnitte zum Restaurant oder alte Fotos hat, kann die gerne bei Luigi am Adlergestell 785 vorbei bringen.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.