Dem Raubwild auf der Spur

Grunewald. Längst nicht jedes Getier im Grunewald gibt sich mit Nüssen und Früchten zufrieden. Und welches Raubwild durch das Unterholz pirscht, erfahren Besucher des Naturschutzzentrums Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, am Sonntag, 23. August, von einem Jäger. Ab 14 Uhr führt Antonius Gockel-Böhner Teilnehmer auf die richtige Fährte und kassiert dafür von Erwachsenen 4 Euro, von Kindern 3 Euro und von Familien 10 Euro. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.