Bezirk verliert prägende Persönlichkeit

Grunewald. Pfarrerin, Heimatkundlerin, Kämpferin für den ICE am Bahnhof Zoo: Helga Frisch erregte in vielen Rollen aufsehen. Und wird als charakterstarke Frau fehlen.

Man kannte sie als streitbare Dame mit Herz für die Geschichte und Engagement für das Gedeihen des Bezirks. Nun ist Dr. Helga Frisch am 22. Oktober im Alter von 80 Jahren verstorben. Trauerbekundungen kamen unter anderem von ihren Weggefährten aus der Grunewaldgemeinde, wo sie als Pfarrerin die Geschicke führte. Aufgrund ihrer Bekanntheit werden etliche Freunde und Zeitgenossen beim Begräbnis am Freitag, 14. November, zugegen sein. Die Trauerfeier findet um 10 Uhr in der Grunewaldkirche, Bismarckallee 28b, statt, bevor die Beisetzung um 12 Uhr auf dem Waldfriedhof Dahlem erfolgt.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.