Alarmanlage verhindert Bruch

Grunewald. Die Alarmanlage verhinderte am Morgen des 4. Dezember den Einbruch in den Tennisklub Blau Weiß. Gegen 2 Uhr löste sie den Alarm aus, woraufhin sich Mitarbeiter der Sicherheitsfirma und Polizeibeamte zu dem Objekt in der Waldmeisterstraße begaben. Ein 16-Jähriger hatte sich bereits gegen 22 Uhr in dem Gebäude aufgehalten und sich dort einschließen lassen. Er brach dann im 1. Stock in ein Büro ein und stahl Geld. Polizisten nahmen den Verdächtigen im Gebäude fest. Die Polizei ermittelte einen weiteren Verdächtigen, der ebenfalls festgenommen wurde.


Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.