Auf der Fährte der Rehe

Grunewald. Wer sich für das Rehwild im Grunewald interessiert, kann am Sonntag, 20. Juli, mit einem erfahrenen Spurensucher auf die Pirsch gehen. Im Namen des Naturschutzzentrums Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, erklärt er Familien von 12 bis 14 Uhr und von 15 bis 17 Uhr alles Wissenswerte über die scheuen Bewohner des Forsts. Erwachsene zahlen vier Euro, Kinder, drei, Familien zehn und Ökowerkmitglieder nichts.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.