Das Ökowerk lädt ein

Grunewald. Am Sonntag, 24. November, wird es im Ökowerk an der Teufelsseechaussee 22-24 bereits weihnachtlich.

Von 11 bis 16 Uhr hat hier der Weihnachtsmarkt geöffnet. Dort bietet Heilpraktikerin Hannelore Bayer-Rutzel Tees, Chutneys, Marmeladen, Kräuterkissen und Kräuterliköre an. Marie-Luise Büchner und Lilia Schneider zeigen Interessenten, wie Adventskränze und Tannengestecke selbst hergestellt werden können. Der Teilnahmebeitrag beträgt abhängig vom Materialverbrauch zwischen zwölf und 20 Euro. Christina von Hünefeld bemalt von 11 bis 16 Uhr mit den Teilnehmern ihres Kurses Porzellanrohlinge mit Engeln, Schneemännern und Tannenbäumen. Zwei Ausgangswerkstücke kosten acht Euro.

Ab 13 Uhr gibt es Musik im alten Wasserwerk. Es beginnt mit Improvisationsmusik zum Mitmachen im Reinwasserbehälter, wozu Patrick Braun Musikanten ab acht Jahren einlädt. Es werden Percussion und einfache Klanginstrumente eingesetzt. Um 14 Uhr beginnt im Wasserspeicher ein Shakuhachi-Konzert. Eine Bambusflöte sorgt für einzigartige Klangerlebnisse. Die Teilnahme an den musikalischen Veranstaltungen kostet drei Euro.


Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.