Kunstraum Avus

Grunewald.Sie ist ein Symbol für Mobilität, Geschwindigkeit, Veränderung und Flüchtigkeit: die Avus. 2008 bis 2010 war sie "Kunstraum". In dieser Zeit schufen 24 Künstler Installationen, Performances, Videos und vieles mehr. 33 Arbeiten sind ab 21. April, 16 Uhr in der Kommunalen Galerie am Hohenzollerndamm 176 zu sehen. Dazu ist auch ein Buch erschienen, das zur Ausstellungseröffnung präsentiert wird.
Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.