Mit dem Rad in die Uckermark

Grunewald. Das Ökowerk an der Teufelsseechaussee 22-24 lädt am Sonnabend, 29. Juni, zu einer Fahrradtour durch die Uckermark ein.

Die Tour führt etwa 50 Kilometer entlang von Wäldern, Seen, Wiesen und Fischteichen von Templin nach Angermünde. An der Blumberger Mühle können Wasservögel beobachtet und im Wolletzsee kann gebadet werden. Verpflegung und Fernglas sollten mitgenommen werden. Treffpunkt ist am Bahnhof Südkreuz am RE 18508, der um 9.36 Uhr abfährt. Es kann auch um 10.14 Uhr in Oranienburg zugestiegen werden. Die Rückfahrt von Angermünde ist für 19.33 Uhr vorgesehen. Anmeldungen werden unter 300 00 50 entgegengenommen. Die Teilnahme kostet zuzüglich Fahrtkosten 15 Euro.Am Sonntag, 30. Juni, lässt Christian Offer Kinder das "Abenteuer Wasser" erleben. Er erklärt, wie ein Floß gebaut wird, wie Maschinen mit Wasser angetrieben werden und wie man, ohne nass zu werden, durch eine Fontäne laufen kann. Die Kurse finden von 12 bis 13.30 Uhr, von 14 bis 15.30 Uhr und von 16 bis 17.30 Uhr statt.

Forstwirtschaftsmeister Hans Lippert erklärt von 13.30 bis 15.30 Uhr auf einer Waldrunde, wo und wann Dachs, Reh, Wildschwein und Marderhund im Grunewald unterwegs sind. Für diese Veranstaltungen werden unterschiedliche Teilnahmegebühren erhoben.


Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.