"Wind-Or-Jester" konzertiert

Grunewald. Das sinfonische Blasorchester "Wind-Or-Jester" der bezirklichen Musikschule gibt am Sonnabend, 2. Februar, um 18 Uhr und am Sonntag, 3. Februar, um 20 Uhr in der Grunewaldkirche in der Bismarckallee 28 B ein Konzert. Auf dem Programm stehen "Celebration" von Philip Sparke, "Vier Schottische Tänze" von Malcolm Arnold, "Hobbits" von Johan de Meij, "Ivanhoe" von Bert Appermont und von Michael Kamen die Filmmusik zu "Robin Hood". Das "Wind-Or-Jester" spielt hauptsächlich anspruchsvolle Originalwerke für sinfonisches Blasorchester der Oberstufe. Der Eintritt ist frei.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden