Berliner SC feiert soliden Auswärtssieg

Grunewald.Nach der Niederlage beim 1. FC Wilmersdorf hat der Berliner SC am vergangenen Sonnabend mit dem 3:0-Sieg beim SV Empor die passende Antwort gegeben. Zwar hatte Empor zu Beginn der Partie mehr vom Spiel - nach einem BSC-Doppelschlag innerhalb von nur 40 Sekunden war die Partie allerdings so gut wie entschieden. Als Hagen Jokisch kurz vor Abpfiff einen Konter zum 3:0 verwertete, war auch der Endstand hergestellt.

Einziger Wermutstropfen blieb die Rote Karte für Lucas Jokisch. So fehlt er dem Berlin-Ligisten am kommenden Sonnabend um 14 Uhr zu Hause gegen den Nordberliner SC.


Fußball-Woche / SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.