Berliner SC: Stabile Abwehr

Grunewald. Der Berliner SC punktet auch gegen die Spitzenteams der Berlin-Liga: Vor zwei Wochen trotzten die Wilmersdorfer Tabellenführer Tennis Borussia einen Zähler ab, am Sonntag erkämpfte sich die Mannschaft des Trainerduos Maslowski/Weiß bei Eintracht Mahlsdorf ein 1:1. Grundlage dafür war eine stabile Abwehrleistung; eigene Chancen aus dem Spiel heraus waren zwar Mangelware, aber Anton verwertete einen Standard zum Ausgleich (77.). Zuvor hatte Thiele die Gastgeber in Führung gebracht (14.).

Am kommenden Sonntag könnte man sich noch weiter von der Abstiegszone entfernen, denn dann empfängt der BSC an der Hubertusallee Sparta Lichtenberg. Anpfiff der Partie ist um 12.30 Uhr.


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.