BSC unterliegt im Derby

Grunewald. Nach zuletzt starken Leistungen unterlag der Berliner SC am vergangenen Sonntag beim abstiegsgefährdeten 1. FC Wilmersdorf mit 1:2 (0:1). Der Gastgeber ging schon nach drei Minuten durch Öztürk in Führung, die Häsen drei Minuten nach der Pause ausbaute. Der BSC steckte jedoch nicht auf, Schiller traf die Latte (58.). Nach einem erneuten Lattentreffer war Arnst dann zur Stelle, um per Kopf auf 1:2 zu verkürzen.

Nächster Gegner ist am Sonntag an der Hubertusallee Stern 1900. Beginn um 13.30 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.