Kiez Autoren Lesefestival 2018

Lesungen verlagsfeier Berliner Autoren.

Der Buchmarkt, geknebelt in marktwirtschaftlichen Zwängen, in den Händen von dominanten Konzernen, entwickelt sich immer mehr zu einem Ramschladen.
Verlegt wird nur mehr, was schnellen Profit verspricht. Das Merkmal "Bestseller" suggeriert Qualität- oft vorschnell.

Autoren, die sich nicht stromlinienförmig in diesem Raster verwerten lassen, haben kaum eine Chance mehr, präsentiert zu werden.

Das Lesefestival 2018 wird ausschließlich freie Autoren aus dem Berliner Umfeld vorstellen, vorzugsweise aus Berlin Süd-West.

Interessenten, Mitorganisatoren sind herzlich eingeladen mitzuwirken, damit dieses Ereignis stattfinden kann.

Zu dieser Gruppe wurden bisher noch keine Beiträge zugeordnet.