Shinrin Yoku - Waldbaden

Shinrin-Yoku ist japanisch und meint das tiefe Einatmen und in sich Aufnehmen der ganzen, heilsamen Waldatmosphäre mit all den Düften und Klängen, all dem Leben, der Vielfalt der Strukturen, Formen und Farben.

Der menschliche Organismus reagiert darauf ganz unwillkürlich. Die Atmung geht tiefer, der Blick weitet sich und die Selbstheilungskräfte werden aktiv. In Forschungsstudien wurde gezeigt, dass Aufenthalte im Wald, unter Bäumen im Park oder im Botanischen Garten bei Menschen Stress reduzieren und das Immunsystem stärken. Bei den Shinrin-Yoku-walks ist man ganz gemütlich unterwegs. In 2 Stunden wird nur eine kurze Strecke zurückgelegt. Wenn wir uns bewusst langsamer bewegen, gibt es genug Zeit, um die Zeit zu vergessen und uns auf eine Entdeckungsreise zu begeben.

Achtsam und mit offenen Sinnen bewegen wir uns in der Landschaft. Eine Reihe von Einladungen unterstützen Sie im Entschleunigen und Erkunden der äußeren und der inneren Natur.

Zu dieser Gruppe wurden bisher noch keine Beiträge zugeordnet.