Sicherer Schulweg

Das Projekt „Sicherer Schulweg“ soll den Schülern helfen ihren Weg auf den Gehwegen zur Schule selbst zu erfahren.
Im Zuge der Weiterentwicklung des Projektes „Sicherer Schulweg“ werden wir im Herbst 2017 ein Projektpapier vorstellen, in dem der gesamte Bezirk Mitte in das Projekt eingebunden wird.

Die erforderlichen Anträge werden über die BVV Mitte an den Berliner Senat gestellt, die Freigabe der dazu benötigten BA Mittel sollte hierbei schon Zeitnah geprüft werden.

4 Bilder

Jugendarbeit ist Präventionsauftrag

Initiative Engagement Berlin-Moabit
Initiative Engagement Berlin-Moabit | Mitte | vor 2 Tagen | 23 mal gelesen

Schluss mit der Unterfinanzierung der Jugendarbeit in Mitte Am Donnerstag den 20.7. 2017 veranstalteten Vereine, Initiativen und Mitarbeiter der Jugendarbeit in Mitte, vor dem Rathaus Mitte eine Demo mit der klaren Forderung, die Entschließung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte Berlin vom 14.7.2016 zufolgen und 3000.000 € für die Förderung der Kinder- und Jugendarbeit zusätzlich zu...

1 Bild

#SichererSchulweg Straßensperre für einen guten Zweck: Wir wollen einen Zebrastreifen!

Initiative Engagement Berlin-Moabit
Initiative Engagement Berlin-Moabit | Mitte | am 24.06.2017 | 48 mal gelesen

Die Demo „Sicherer Schulweg“ mit 200 Kindern, Erziehern, Eltern und Anwohnern unterstützt die Forderung der Initiative „Engagement Berlin“ für die Fußgängerüberwege Beusselstraße Ecke Erasmus- / Zwinglistraße. Seit 2013 fordern wir als Initiative „Engagement Berlin“, das Projekt „Sicherer Schulweg“ umzusetzen, sagt Harry Hensler, Initiator des Projekts, und verweist in diesem Zusammenhang auf die Drucksache...

1 Bild

"Sicherer Schulweg" 15 Uhr #DemoDay in der Beusselstraße Ecke Erasmusstraße / Zwinglistraße !

Initiative Engagement Berlin-Moabit
Initiative Engagement Berlin-Moabit | Moabit | am 22.06.2017 | 28 mal gelesen

Am 23. Juni 2017 um 15:00 Uhr findet die Demo für den Fußgängerüberweg in der Beusselstraße Ecke Erasmusstraße / Zwinglistraße statt. Wir laden euch alle recht herzlich ein, gemeinsam mit uns die Forderung für "Sichere Schulwege" durchzusetzen.