Spandau Politik

Lokalpolitik Spandau mit allem was dazu gehört, Pendant zur FB-Gruppe

Wohnraumversorgung Berlin - Arbeitsprogramm für die Jahre 2017 und 2018 beschlossen

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 10.02.2017 | 64 mal gelesen

Der Verwaltungsrat der Wohnraumversorgung Berlin - Anstalt des öffentlichen Rechts (WVB) hat das Arbeitsprogramm für die Jahre 2017 und 2018 beschlossen und einen Fachbeirat zur inhaltlichen Beratung für wichtige mieten- und wohnungspolitische Strategien des Berliner Senats berufen. Der Arbeitsplan 2017/2018 der Wohnraumversorgung Berlin (WVB) umfasst folgende sieben Fachthemen: 1. Evaluierung der...

Streit um Mietspiegel in der Großsiedlung An der Kappe

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 08.02.2017 | 194 mal gelesen

Mieterhöhungen Die Deutsche Wohnen AG, die in Berlin ca. 110.000 Wohnungen bewirtschaftet und zum 01.07.2016 die Verwaltung der Großsiedlung An der Kappe, Borkzeile, Petzoldweg, Seegefelder Straße in Berlin-Spandau mit ca. 1100 Wohneinheiten übernommen hat, erhöhte Mitte Dezember 2016 in der Wohnanlage die Nettokaltmieten oberhalb der ortsüblichen Vergleichsmiete des Berliner Mietspiegels. Nichtanerkennung des...

Beabsichtigte Übergabe von 325 Protestunterschriften an Deutsche Wohnen/GSW

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 07.02.2017 | 222 mal gelesen

Offener Brief an Deutsche Wohnen AG sowie an GSW Immobilien AG Der AMV - Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. wandte sich am heutigen Tag mit einem Offenen Brief an die Deutsche Wohnen AG sowie an die GSW Immobilien AG und bat um Vereinbarung bzw. Mitteilung eines Termins zwecks Übergabe von 325 Protestunterschriften der Deutsche Wohnen/GSW- Mieter der Großsiedlung Falkenhagener Feld. Zum...

Vorsorge und Selbstbestimmung im Alter

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 06.02.2017 | 59 mal gelesen

2. Spandauer Mieter- und Verbraucheraktionstag des AMV am 11.03.2017 - Vorsorge und Selbstbestimmung im Alter - Der AMV - Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. veranstaltet am 11.03.2017 in Berlin-Spandau den 2. Spandauer Mieter- und Verbraucheraktionstag zu dem Thema " Vorsorge und Selbstbestimmung im Alter" und lädt alle Verbraucherinnen und Verbraucher herzlich ein. SCHIRMHERR: Herr...

Temporeduzierung auf Spandauer Straßen aufgrund von Straßenschäden

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 03.02.2017 | 71 mal gelesen

Auf nachfolgenden Spandauer Straßen ist eine Temporeduzierung aufgrund von Straßenschäden angeordnet: 1. "Alle unbefestigten Straßen in West-Staaken" 2. Selbitzer Straße (Nr. 75 bis Zingerleweg) 3. Niederneuendorfer Allee (Teufelsseekanal bis Abzweig Bürgerablage) 4. Seegefelder Weg (Hamburger Straße und Landesgrenze) 5. Seegefelder Weg (Finkenkruger Weg bis Hamburger Straße) 6. Gatower Straße (Nr. 241 bis...

Infoveranstaltung - Schönheitsreparaturen im Mietrecht

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 31.01.2017 | 81 mal gelesen

20. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV am 15.02.2017 Thema und Referent Der 20. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV findet am 15.02.2017 um 19:30 Uhr im Restaurant 1860 TSV Spandau, Tanzsportzentrum, Askanierring 150, 13585 Berlin-Spandau, statt. Assessor Marcel Eupen wird zu dem Thema „Schönheitsreparaturen im Mietrecht" referieren und danach Fragen der anwesenden Verbraucherinnen und Verbraucher...

Seniorenvertretungswahl 2017 hat in Spandau begonnen

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 24.01.2017 | 37 mal gelesen

Mit dem Versand der Wahlbenachrichtigungen hat die Seniorenvertretungswahl 2017 in Spandau begonnen. Die Seniorenvertretung Spandau besteht aus bis zu 17 Mitgliedern. Sie haben eine Vielzahl von Mitwirkungsmöglichkeiten - u. a. haben sie direkten Zugang zu Politik und Verwaltung im Bezirk. Sie sind aktiv in den Ausschüssen der Bezirksverordnetenversammlungen sowie in Beiräten, Jurys, in den Senioreneinrichtungen vor Ort....

Erste Sofortmaßnahme umgesetzt - Planmäßige Mieterhöhungen im Sozialen Wohnungsbau werden zum 01.04.2017 ausgesetzt

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 19.01.2017 | 79 mal gelesen

Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, hat die Investitionsbank Berlin (IBB) als zuständige Förderbank beauftragt, die im Sozialen Wohnungsbau zum 01.04. jährlich erfolgende Erhöhung der förderrechtlich zulässigen Mieten um 0,1278 €/m² Wohnfläche/monatlich in 2017 für ein Jahr auszusetzen (Quelle: http://www.stadtentwicklung.berlin.de/aktuell/pressebox/archiv_volltext.shtml?arch_1701/nachricht6292.html)....

Alle Termine auf einen Blick - Mieter- und Verbraucherstammtisch, Kiezversammlung und 2. Spandauer Mieter- und Verbraucheraktionstag

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 18.01.2017 | 94 mal gelesen

Mieter- und Verbraucherstammtisch Der AMV - Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. veranstaltet auch in diesem Jahr jeweils am dritten Mittwoch eines Monats (mit Ausnahme der Monate Juli, August und Dezember) seinen Mieter- und Verbraucherstammtisch im Restaurant 1860 TSV-Spandau, Tanzsportzentrum, Askanierring 150, 13585 Berlin-Spandau. Beginn ist jeweils um 19:30 Uhr und Ende ca. gegen 21:00 Uhr....

Berliner Mietpreisniveau klettert erstmals über 10 Euro-Marke

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 18.01.2017 | 101 mal gelesen

Anstieg der Berliner Mieten seit 2004 um 69 % Seit 2004 sind die Mieten in Berlin um 69 % angestiegen. Der Zuwachs bei den angebotenen Mietpreisen (Angebotsmietpreise beschreiben den Median, d.h. 50 % der Werte in einer Stadt liegen über diesem Wert und 50 % darunter) betrug im zweiten Halbjahr 2016 gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres rund 12 %. Der Preisschub bei den Angebotsmieten auf Jahressicht beläuft sich...

Spandaus Vorreiterrolle fruchtet - „Asbestfreie Hauptstadt 2030“

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 09.01.2017 | 142 mal gelesen

Berliner Koalitionäre beschließen „Asbestfreie Hauptstadt 2030“. In der Koalitionsvereinbarung zwischen SPD, DIE LINKE und Bündnis 90/Die Grünen haben die Koalitionäre im Kapitel Öffentliches Bauen die „Asbestfreie Hauptstadt 2030“ beschlossen und folgen damit einer Forderung vieler Bezirke: „Die Koalition wird eine Strategie „Asbestfreie Hauptstadt 2030“ zur schrittweisen Asbestsanierung erarbeiten und umsetzen. Die...

Heizkosten senken durch Heiz-Check

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 05.01.2017 | 31 mal gelesen

Info-Veranstaltung zum richtigen Heizen Wann: Mittwoch, 18.01.2017, 17.00 Uhr Wo: KlimaWerkstatt Spandau, Mönchstr. 8, 13597 Berlin Referent: Andreas Henning, Diplom-Geophysiker und Energieberater bei der Verbraucherzentrale Berlin Fast zwei Drittel der Betriebskosten machen Heizung und Warmwasser aus. Für das Abrechnungsjahr 2013 wurden durchschnittliche Kosten für Heizung und Warmwasser ("warme" Betriebskosten)...

Die Wohnungs- und Mietenpolitik des Berliner Senats in den Jahren 2017 - 2021

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 03.01.2017 | 87 mal gelesen

19. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV - Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e.V. am 18.01.2017 Thema und Referent Der 19. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV findet am 18.01.2017 um 19:30 Uhr im Restaurant 1860 TSV Spandau, Tanzsportzentrum, Askanierring 150, 13585 Berlin-Spandau, statt. Andreas Otto, MdA, Bündnis 90/Die Grünen, direkt gewählter Abgeordneter aus Pankow, wird zu dem Thema „Die...

Rauchwarnmelderpflicht in Berlin für Neu- und Umbauten ab 01.01.2017

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 27.12.2016 | 129 mal gelesen

Mit dem “Dritten Gesetz zur Änderung der Bauordnung für Berlin” vom 17.06.2016 (abgedruckt im Gesetz- und Verordnungsblatt für Berlin, 72. Jahrgang, Nr. 16 vom 28.06.2016) ist in Berlin die Rauchwarnmelderpflicht eingeführt worden. In Neu- und Umbauten müssen ab 01.01.2017 Aufenthaltsräume, ausgenommen Küchen, und Flure, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen, jeweils mindestens einen Rauchwarnmelder haben. Die...

Bezirksbaustadtrat zieht Notbremse

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 15.12.2016 | 31 mal gelesen

Baustadtrat Frank Bewig (CDU) kündigt Bauvertrag Seegefelder Weg Das seit Monaten ins Stocken geratene Straßenbauvorhaben Seegefelder Weg wird neu ausgeschrieben und soll im Frühjahr 2017 fortgesetzt werden. Dies entschied jetzt der für das Straßen- und Grünflächenamt zuständige Bezirksstadtrat Frank Bewig. Gleichzeitig wurde der Bauvertrag mit dem derzeitigen Bauunternehmer wegen vertraglicher Differenzen außerordentlich...