Lieferant ausgeraubt

Hakenfelde. Ein Unbekannter hat am 10. März einen Zigarettenlieferanten an der Streitstraße ausgeraubt und verletzt. Nachdem der 49-Jährige ein Zeitungsgeschäft mit Ware beliefert hatte, schlich sich der Unbekannte gegen 13.40 Uhr von hinten an den Mann heran, schlug ihm mit den Fäusten mehrfach ins Gesicht und trat auf ihn ein. Anschließend bedrohte der Räuber den Mitarbeiter mit einer Pistole und forderte die Herausgabe von Geld. Der Täter erhielt die Beute und flüchtete zu Fuß in Richtung Michelstadter Weg. Der Überfallene erlitt Gesichtsverletzungen und kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. CS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.