Kreuzberg trifft Spandau

Berlin: Familienzentrum Villa-Nova | Hakenfelde. Die Kreuzberger Prinzessinnengärten kommen nach Hakenfelde. Denn in dem Ortsteil ist ein neuer Nutz- und Familiengarten geplant. Wie der aussehen könnte und was urbane Gärten als Orte der Begegnung und gemeinsames Lernen verbindet, erfahren Gartenfreunde bei einem dreitägigen Workshop vom 21. bis 23. Mai im Familienzentrum Villa-Nova. Mit dabei sind Lisa Dobkowitz und Robert Shaw von den Prinzessinnengärten und Gartentherapeutin Maria Barth von Kompaxx e.V. Der familienfreundliche Nutzgarten mit Obstbäumen, Beeren, Gemüse, Kräutern, Blumen und Kunstobjekten soll rund um das Familienzentrum entstehen. Weitere Ideen werden beim Workshop diskutiert werden. Er beginnt am 21. Mai um 15 Uhr in der Villa-Nova, Rauchstraße 66.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.