Zwei Chöre treten gemeinsam auf

Wie 2013 in Freiburg treten die Chorvereinigung Spandau und die Chorvereinigung Hochdorf am 3. Oktober in der Stiftskirche auf. (Foto: privat)

Hakenfelde. Gemeinsam treten die Chorvereinigung Spandau und die Chorvereinigung Hochdorf bei Freiburg am 3. Oktober um 17 Uhr in der Kirche des Evangelischen Johannesstifts an der Schönwalder Allee 26 auf.

Unter dem Titel "Rosen aus dem Süden" bieten die beiden befreundeten Chöre ein Konzert von Klassik bis Pop. Aus 120 Kehlen erklingen Volkstümliches aus Deutschland und Schweden, Stücke von Georges Bizet, Giuseppe Verdi und Johann Strauß aber auch von Michael Jackson, Simon and Garfunkel sowie den Beatles. Die Gäste des befreundeten Chors aus Freiburg erwidern mit ihrem Auftritt den Besuch der Chorvereinigung Spandau.

Karten für das Konzert der befreundeten Chöre gibt es für zehn Euro unter 452 14 14 oder auf www.chorvereinigung-spandau.de/chor/konzert.html. Restkarten können an der Kasse erworben werden.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.