Adventsbasar in der Freizeitstätte Aalemannufer

Hakenfelde. Die Freizeitstätte Aalemannufer, der Verein für Gesundheitspflege und die Waldschule Spandau laden am ersten Adventswochenende zum 1. Hakenfelder Adventsbasar ein.

Geöffnet ist der Basar am 30. November und am 1. Dezember von 14 bis 18 Uhr. An den Ständen des Vereins für Gesundheitspflege können Handarbeiten erstanden werden. Es gibt Kinderpunsch und frisch gebackene Waffeln. Eine Tombola hält für jedes Kind eine Überraschung bereit. Erwachsenen bietet die Tandem-BQG-Projektküche Kaffee und Kuchen zu familienfreundlichen Preisen. Und für Kinder ist die Plätzchenbäckerei geöffnet.

Auf dem Basar können Familien aber auch selbst aktiv werden: beim Adventskranzbasteln am 30. November und in der Wichtelwerkstatt am 1. Dezember. Beim Adventskranzbasteln gibt es Tipps. Die Materialkosten betragen pro Kranz fünf Euro. Eine Anmeldung ist nötig. In der Wichtelwerkstatt gibt es Basteleien für die ganze Familie. Es werden Kerzen gezogen, Gestecke, Baum- und Raumschmuck gebastelt und 3-D-Weihnachtskarten gefertigt. Auch eine Weihnachtsgeschichte wird vorgelesen.

Der Basar findet auf dem Gelände der Freizeitstätte Aalemannufer, Niederneuendorfer Allee 30, statt. Anmeldung unter 35 59 90 70.

Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.