"Bosseln" für den guten Zweck

Hakenfelde.Zu seiner ersten Aktion lädt der neu gegründete Lions Club Berlin-Spandau am 11. November 11 bis 18 Uhr in den Tennisclub "Sutos", Wichernstraße 53, ein. Rund 60 Besucher können sich dabei zunächst im Spandauer Stadtforst im traditionellen friesischen Volkssport "Bosseln" versuchen. Dabei geht es darum, eine Kugel mit möglichst wenigen Würfen über eine festgelegte Strecke zu werfen. Anschließend geht es zum Martinsgans-Essen in den Tennisclub. Da der Lions Club mit dieser Aktivität für die Erstellung eines Blinden-Tastmodells der Altstadt Spandau sowie einen weiteren sozialen Zweck sammeln möchte, sind Gäste willkommen. Die Teilnahme kostet für das dreistündige "Bosseln" inklusive Verpflegung und Martinsgans 40 plus 20 Euro als Spende. Anmeldungen und weitere Informationen auf www.lions-berlin-spandau.de.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden