Flachmoore werden gepflegt

Hakenfelde.Im Naturdenkmal Glühwürmchengrund und Immenweide beginnen umfangreiche Pflegearbeiten. Sträucher und Büsche werden gerodet und Bäume gefällt. Die beiden Flachmoore gelten seit dem Jahr 2004 laut Schutzgebietsverordnung als Naturdenkmal. Um diese vermoorten eiszeitlichen Relikte zu erhalten, dürfen sie nicht durch Gehölze zuwachsen. Deshalb hat das Landschaftsplanungsamt in Absprache mit der unteren Naturschutzbehörde des Bezirks ein Firma damit beauftragt, wild wachsende Sträucher und Büsche zu roden. Damit sollen auch die Lichtverhältnisse im Gebiet verbessert und eine intensivere Besonnung erreicht werden. Wegen der Verkehrssicherheit müssen auch mehrere brüchige Bäume, hauptsächlich Weiden, am Rand der Biotope gefällt werden.
Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden