Neunjährige bedroht

Hakenfelde.Ein offenbar geistig verwirrter Mann hat am 13. Dezember gegen 13.10 Uhr auf einem Kitagelände an der Hakenfelder Straße ein Mädchen bedroht. Nach Angaben der Neunjährigen soll der Mann (39) ihr dabei ein Messer gezeigt haben. Sie rannte weg und suchte Schutz bei dem Vater eines anderen Kindes, der gerade das Gelände betrat. Der Täter flüchtete auf das angrenzende Grundstück einer Schule. Die Polizei konnte ihn dort festnehmen. Der Hausmeister der Schule hatte den fremden Mann schon zuvor des Hauses verwiesen.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden