Spende für Flutopfer

Hakenfelde.Der Freundeskreis des Evangelischen Johannesstifts, Schönwalder Allee 26, hat 15 000 Euro für die vom Hochwasser betroffenen Menschen gespendet. Damit ist der Freundeskreis einem Aufruf des Stiftsvorstehers und Vorstandsvorsitzenden Pfarrer Martin von Essen gefolgt. Er hatte gebeten, den in Not geratenen Menschen gemeinsam zu helfen. Die Spenden sollen nun an die "Diakonie Katastrophenhilfe" weitergeleitet werden.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.