Überfall auf Spielhalle

Hakenfelde. Zwei maskierte Räuber haben am 21. November eine Spielhalle an der Streitstraße überfallen. Gegen 21 Uhr bedrohten sie eine 20-jährige Mitarbeiterin mit einem Messer und forderten die Tageseinnahmen. Nachdem das Duo die Beute ausgehändigt bekommen hatte, flüchtete es in unbekannte Richtung. Die junge Frau blieb unverletzt.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.