Wir laden zum Jubiläumswochenende ein

Mit einem großen Jubiläumswochenende feiert der Frauensportclub Mrs.Sporty in Hakenfelde sein fünfjähriges Bestehen. Am Freitag, 14. Juni, stellt der Club bei einem Tag der offenen Tür das Mrs.Sporty Trainings- und Ernährungskonzept vor. "Seit 2008 stehen mein Team und ich zahlreichen Frauen bei dem Vorhaben zur Seite, etwas für sich und ihre Gesundheit zu tun. In den vergangenen fünf Jahren haben wir schon unzählige überwältigende Erfolge mit unseren Mitgliedern gefeiert", berichtet Gertrud Beck-Plehn, Inhaberin von Mrs.Sporty in Hakenfelde "Mit unserem Tag der offenen Tür am Jubiläumswochenende möchten wir auch den zahlreichen anderen Damen in Spandau Gelegenheit geben, unser Team und unser Konzept in zwangloser Atmosphäre kennenzulernen und ihnen zu zeigen, dass der Weg zum Wunschgewicht keine Zauberei ist", sagt die Clubchefin.

Wer sich am Jubiläumswochenende entscheidet, Mitglied zu werden, kann kräftig sparen: Am Tag der offenen Tür fällt die Startgebühr von 99 Euro weg. "Eine tolle Gelegenheit, um endlich in ein gesünderes und fitteres Leben zu starten", rät Gertrud Beck-Plehn.

Der Club in der Cautiusstr. 44 in 13587 Berlin-Hakenfelde öffnet am Freitag, 14. Juni, von 10 bis 19 Uhr seine Türen.

Das effektive Mrs.Sporty Trainingskonzept ist in Zusammenarbeit mit Tennislegende Stefanie Graf und dem Institut für Prävention und Nachsorge in Köln entwickelt worden. Im Mrs.Sporty Zirkeltraining werden mit minimalem Zeitaufwand alle Hauptmuskelgruppen sowie Ausdauer und das Koordinationsvermögen individuell gefordert. So genügen schon drei Trainingseinheiten pro Woche - also nur 3-mal 30 Minuten.

Kontakt: Mrs.Sporty Hakenfelde, Cautiusstr. 44, 13587 Berlin, 66 40 16 60, www.mrssporty.de/club174, E-Mail: club174@club.mrssporty.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden