Das Evangelische Johannesstift feiert am Sonntag sein Erntedankfest

Der Ernteumzug durch die Straßen zählt zu den Höhepunkten des Erntedankfestes auf dem Gelände des Evangelischen Johannesstifts. (Foto: Raimund Müller)

Hakenfelde. Eine Woche vor dem offiziellen Erntedankfest feiert das Evangelische Johannesstift, Schönwalder Allee 26 am 28. September von 11 Uhr seinen Dank für die Gaben Gottes. Zum wohl größten christlichen Volksfest in Berlin werden rund 40 000 Besucher erwartet.

Das Fest startet um 11 Uhr mit einem Open-Air-Gottesdienst vor der Stiftskirche. Die Predigt hält die "Lutherbotschafterin" Margot Käßmann. Für die musikalische Begleitung sorgt Liedermacher Fritz Baltruweit mit seiner Band. Für Gehörlose wird die Predigt wie auch die spätere Übergabe der Erntekrone durch Gebärdensprach-Dolmetscher übersetzt.

Anschließend unterhalten Musik- und Tanzgruppen die Besucher. An mehr als 120 Ständen gibt es Selbstgemachtes und Informationen sowie allerlei Leckeres, das die Natur auf den Tisch gezaubert hat. Höhepunkt des Festes ist um 14 Uhr der rund 500 Meter lange Ernteumzug durch die festlich geschmückten Straßen des Stifts. An ihm werden sich 30 Gruppen mit rund 800 Personen sowie acht Musikgruppen beteiligen. Mitarbeiter des Stifts haben gemeinsam mit Bewohnern der Einrichtungen dafür die Wagen fantasievoll ausgestaltetet.

Gegen 15 Uhr überreichen Jugendliche die Erntekrone als Zeichen des Dankes für das vergangene Jahr an Stiftsvorsteher Pfarrer Martin von Essen. Mit dieser Tradition dankt das Johannesstift Freunden und Förderern für die Unterstützung der Einrichtung. Das Fest endet besinnlich mit einem Lichter- und Laternenumzug um 19 Uhr. Zum Abschluss gegen 19.30 Uhr erstrahlt die Stiftsallee im Schein bengalischer Lichter.

Da nur begrenzt Parkplätze zur Verfügung stehen, sollten Besucher möglichst mit der Buslinie M 45 zum Johannesstift kommen.

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.