Der Schnee rettet Teutonia

Hakenfelde. Das Spiel des seit vier Partien sieglosen Landesligisten SSC Teutonia am vergangenen Sonntag wurde beim Stand von 2:0 für die Sportfreunde Johannisthal von Schiedsrichter Qualmann (SC Staaken) abgebrochen. Zunächst hatte der Referee eine Unterbrechung von 15 Minuten angeordnet, da er wegen des starken Schneefalls nicht mehr den Platz überblicken konnte. Für die letzten neun Minuten wollte man auf den benachbarten, kleineren Kunstrasenplatz ausweichen, doch der wurde nicht freigegeben.

Nächster Gegner ist am Sonntag FK Srbija.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.