Ein Vizeweltmeister

(Foto: Birka Rusch)
Spandau. Kanupolo-Nationalspieler René Kirchhoff von den Spandauer Havelbrüdern wurde bei der U21-WM mit der deutschen Mannschaft Zweiter. Die Titelkämpfe fanden vom 29. August bis 4. September in Siracusa in Italien statt. Kirchhoff und seine Teamkollegen dominierten zwar die Weltmeisterschaft, mussten sich aber im Finale Großbritannien durch ein Golden Goal mit 4:5 geschlagen geben. Zwei Wochen zuvor war der 17-Jährige mit den Havelbrüdern in Essen erneut deutscher Meister geworden. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.