Erster Saisonsieg für Teutonia

Hakenfelde. Die Mannschaft von Trainer Matthias Wolk feierte beim 3:1 (2:1) gegen BW Hohen Neuendorf den ersten Saisonsieg in der 2. Abteilung der Landesliga. Dabei erwischte Teutonia einen Fehlstart, aber Popp konnte bereits mit seinem Treffer in der 24. Minute das 1:1 bewerkstelligen. Die Tore von Gerhardt (38.) und Stellke (81.) brachten Teutonia schließlich auf die Siegerstraße.

Am Sonntag wartet beim Spitzenreiter SCC (14 Uhr Hans-Rosenthal-Sportanlage) allerdings eine schwere Aufgabe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.