Forsche Töne bei Teutonia

Hakenfelde.Der SSC Teutonia bleibt In dieser Saison weiter ungeschlagen und siegte am vergangenen Sonntag gegen Türkiyemspor dank dreier Treffer von Pascal Müller klar mit 3:0. Jetzt gehen die Spandauer in die Offensive: "Wir wollen aufsteigen", betont Trainer Matthias Wolk. Platz zwei in der Endabrechnung berechtigt in jedem Fall zu Aufstiegsspielen. Möglich ist auch, dass der Zweite direkt in die Berlin-Liga aufsteigt. Das nächste Spiel indes ist eine Pflichtaufgabe. Am Sonntag, 14 Uhr, Stadion Hakenfelde, erwarten die Teutonen den Weißenseer FC.
Fußball-Woche / um
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.