Gerechtes Unentschieden

Hakenfelde. Die Mannschaft von Matthias Wolk trennte sich am vergangenen Sonntag im Landesliga-Duell vom FC Internationale 2:2-Unentschieden. Bereits nach acht Minuten geriet der SSC unglücklich nach einem versprungenem Ball in Rückstand, doch Stenzel hatte kurz vor der Pause mit den 1:1 die richtige Antwort parat (40.). Nach toller Vorarbeit von Tatli ging Teutonia durch Gatidis gar in Führung, ehe Tutic, der bereits zum 1:0 für Inter getroffen hatte, den Endstand herstellte – ein gerechtes Resultat.

Am Sonntag kommt es zum Duell mit demTabellennachbarn und aktuellen Vierten 1. FC Schöneberg. Anstoß ist um 12.30 Uhr am Vorarlberger Damm.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.