Pascal Müller mit Dreierpack für SSC Teutonia

Hakenfelde.Die Hakenfelder bleiben in der Landesliga auch nach dem dritten Spieltag ungeschlagen. Beim 3:0 (2:0) gegen den Friedenauer TSC am vergangenen Sonntag war der dreifache Torschütze Pascal Müller (8., 25. und 83. Minute) der überragende Mann. Müller verschoss zudem noch einen Foulelfmeter (41.). Doch auch so machte er den Unterschied in einem zähflüssigen Spiel, in dem vieles Stückwerk blieb. Teutonias Jamill Mavula sah nach einer Tätlichkeit die Rote Karte (75.). Am Sonntag kommt es beim Spandauer SV (14 Uhr, Neuendorfer Straße) zum Derby.


Fußball-Woche / hob
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.