Rückschlag im Aufstiegsrennen

Hakenfelde. Der Landesligist hat im Aufstiegsrennen einen Rückschlag erlitten. Im Heimspiel am vorigen Sonntag gegen Mitkonkurrent Fortuna Biesdorf unterlag die Mannschaft von Matthias Wolk mit 1:2. Nachdem Teichert die Biesdorfer mit einem umstrittenen Handelfmeter in der 39. Minute in Führung gebracht hatte, erhöhte Rösler nach der Pause auf 2:0 (64.). Dem Spandauer Hörschlein gelang schließlich nur noch der Anschlusstreffer (71.).

Am Sonntag geht‘s für die Teutonen zu Concordia Wittenau. Anstoß in der Göschenstraße ist um 12 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.