SSC Teutonia: Keine zwingenden Chancen

Hakenfelde. Trotz numerischer Überlegenheit (Kickers-Spieler Lehl bekam in der 19. Minute Rot) konnte der SSC Teutonia die Partie bei den Spandauer Kickers nicht für sich entscheiden. Zehn Kickers gewannen durch unbändigen Kampfeswillen und ein spätes Tor von Halici (90.); Teutonia dagegen war nicht zwingend genug.

Das sollten die Teutonen am Sonntag gegen den SC Charlottenburg (Anstoß 14 Uhr) besser machen.


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.