Teutonia: Niederlage beim Spitzenreiter

Hakenfelde. Der 1. FC Schöneberg war für den SSC Teutonia eine Nummer zu groß. Am vergangenen Sonntag fuhr der Tabellenführer im Heimspiel gegen den SSC seinen fünften Sieg im fünften Spiel ein. Dabei präsentierte sich Teutonia durchaus spielstark. Patrick Stellke und Murat Demirkaya hielten mit ihren Anschlusstreffern zum 1:2 (31.) und 2:3 (59.) den SSC lange im Spiel. Auf das 4:2 (76.) wussten die Spandauer jedoch keine Antwort mehr.

Am Sonntag (14 Uhr, Stadion Hakenfelde) empfängt das Team von Trainer Matthias Wolk den BSC Rehberge, der durch seinen jüngsten 2:1-Sieg auf den vierten Tabellenplatz kletterte.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.