50 Jahre St. Magnus-Kirche

Halensee. Die katholische Kirche St. Albertus-Magnus in der Nestorstraße 10 feierte am 11. November den 50. Jahrestag der Kirchweihe. Die Gemeinde gehörte ursprünglich zu St. Ludwig, doch mit der Entwicklung Halensees wurde die Bildung einer eigenen Gemeinde nötig. Die pastorale Arbeit begann im Sommer 1935 in der Wohnung eines Kaplans. Die Kirche wurde 1962 gebaut. Ebenso lange besteht die zugehörige Kita. Am Sonnabend, 17. November, gibt es um 10 Uhr ihr zu Ehren einen Festgottesdienst. Anschließend wird in der Kita gefeiert.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden