Stolpersteine im Storkwinkel

Halensee.In Gedenken an Adolf Moses, seine Frau Antoinette und ihren Sohn Manfred Siegfried findet am Dienstag, 15. April, um 13.45 Uhr eine Verlegung von Stolpersteinen statt. Vor dem Haus der SPD-Bezirksverordneten Annegret Hansen im heutigen Storkwinkel 8, die in den 40er-Jahren noch Hobrechtstraße hieß, werden die Steine in den Boden eingelassen. Sie erinnern an die Deportierung der Familie ins Konzentrationslager Theresienstadt, anschließend starb sie in Auschwitz.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.