Pappeln am Sportplatz gefällt

Berlin: Hansa-Grundschule | Hansaviertel. Das Grünflächenamt lässt die Bäume zwischen dem Sportplatz der Hansa-Grundschule und der Lessingstraße fällen. Vor allem die Wurzeln der Pappeln seien unter den Sportplatz gewachsen und hätten schwere Schäden verursacht, sagt Baustadtrat Carsten Spallek (CDU). Der Sportplatz muss deshalb saniert werden. Im November sollen als Ersatz 23 neue Bäume gepflanzt werden. Dabei werden solche Bäume ausgewählt, „die neben einer Sportplatzfläche wachsen können, ohne hier Schäden zu verursachen“, so Spallek. DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.