Flick-Sammlung ab Herbst im Hamburger Bahnhof

Berlin: Hamburger Bahnhof | Mitte. Anlässlich seines 70. Geburtstags hat der Kunstsammler Friedrich Christian Flick den Staatlichen Museen zu Berlin 104 Werke zeitgenössischer Kunst geschenkt. Die Schenkung an die Stiftung Preußischer Kulturbesitz soll im Herbst in einer Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert werden. Der Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart ist ein Museum für zeitgenössische Kunst im ehemaligen Empfangsgebäude des Hamburger Bahnhofs, Invalidenstraße 50/51, und Teil der Nationalgalerie Berlin.


Michael Kahle / m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.