Im Grips-Theater beginnt die neue Spielzeit

Hansaviertel. Das Grips-Theater am Hansaplatz hat am vergangenen Wochenende nach der Sommerpause seinen Spielbetrieb wieder aufgenommen. Das Erfolgsmusical "Linie 1" wurde dafür neu in Szene gesetzt.

Das 1986 am Hansaplatz uraufgeführte Kindermusical habe ohnehin in einigen Rollen neu besetzt werden müssen, teilt das Theater mit. Deshalb habe der künstlerische Leiter Stefan Fischer-Fels gemeinsam mit der Schauspielerin Petra Zieser und dem aktuellen Ensemble bei dieser Gelegenheit auch gleich die Inszenierung und Choreografie untersucht und an einigen Stellen angepasst. Auch das Bühnenbild, Requisiten und Kostüme seien überarbeitet worden.
Den aktuellen Spielplan kann man im Internet unter www.grips-theater.de einsehen. Weitere Informationen gibt es auch unter 39 74 74 77.

Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden