Grünanlge in der Wasserstadt lädt zum Spielen ein

Die Kinder aus der Kita Haveleck haben mit dem Haveleckpark jetzt eine große Anlage zum Rumtollen. (Foto: Ulrike Kiefert)

Haselhorst. Der neu gestaltete Haveleckpark zwischen Glindowseestraße und Plauer-See-Straße ist fertiggestellt. Offiziell eingeweiht wurde er am 24. April.

Das 13 000 Quadratmeter große Gelände hat nach neunmonatiger Bauzeit neu angelegte Wege, Ruheplätze, Rasen- und Spielflächen. Finanziell unterstützt wurde der Quartierspark von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt. Die Kosten betrugen rund 350 000 Euro.

Über die Ausstattung der Spielflächen konnten die Anwohner, darunter auch viele Kinder, mitbestimmen. Die Kita Haveleck hat die Patenschaft für den neuen Spielplatz im Park übernommen. "Ich hoffe, dass die Haselhorster und vor allem die Bewohner des Quartiers diesen Park rege in Besitz nehmen", sagte Stadtentwicklungsstadtrat Carsten-Michael-Röding (CDU). Wolf Schulgen von der Senatsverwaltung nannte den Park "ein gelungenes Projekt mit vernünftiger Vorplanung". Hier sei das Geld gut angelegt worden.

Die öffentliche Grünanlage liegt zwischen Glindowseestraße und Plauer-See-Straße in der Spandauer Wasserstadt. In dem Wohngebiet rund um den Haveleckpark sind seit Beginn der Planungen im Jahr 2002 rund 500 Reihen- und Doppelhäuser für Familien entstanden. Zum Teil eng bebaut soll der Park Erholung und vor allem Spielflächen für Kinder bieten. Es gibt eine Spielkombination, ein Trampolin, ein Basketballfeld und ein Seilklettergerüst. Provisorisch angelegt wurde der Park bereits vor einigen Jahren von der Wasserstadt GmbH. Geplant und gestaltet hat ihn die "Berliner Garten und Rosen" (BGR), eine Landschaftsgartenbaufirma aus Reinickendorf. Insgesamt flossen in die Erschließung und Bebauung der Wohnsiedlung rund um den Haveleckpark 970 000 Euro.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.