Karussell der Instrumente

Berlin: Musikschule Spandau | Spandau. Im Instrumentenkarussell der Musikschule Spandau sind ab November noch Plätze frei. Eltern können ihre Kinder jetzt anmelden. Die vier bis fünf Schülergruppen treffen sich einmal pro Woche, um erste Spielerfahrungen auf einem Musikinstrument zu sammeln. Angeleitet werden die Gruppen von Lehrkräften der Musikschule. Nach dem Unterricht kann jeder Schüler das Instrument mit nach Hause nehmen und üben. Nach rund sieben Unterrichtswochen wechseln Lehrer und Musikinstrument. Auf welchem Instrument der Unterricht schließlich fortgesetzt wird, entscheiden Schüler und Eltern in den letzten Wochen des Instrumentenkarussells. Zur Auswahl stehen Akkordeon, Querflöte, Geige, Posaune und Kontrabass. Die Leihinstrumente stellt die Musikschule zur Verfügung. Willkommen sind Kinder der ersten bis vierten Klasse. Das Entgelt beträgt monatlich 35 Euro, inklusive Leihgebühren. Termine sind immer donnerstags von 17 bis 18 Uhr am neuen Standort der Musikschule im ehemaligen Kant-Gymnasium an Carl-Schurz-Straße 59, Eingang am Reformationsplatz. Die Anmeldung erfolgt unter  902 79 58 12 oder musikschule@ba-spandau.berlin.de. uk
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.