Alice im Wunderland: English Theater Spandau gastiert auf der Zitadelle

Mit der Aufführung "Alice - A Musical Adventure" entführt die Gruppe English Theater Spandau die Besucher im Gotischen Saal der Zitadelle auf eine atemberaubende Reise durch das Wunderland. (Foto: privat)
Berlin: Zitadelle |

Haselhorst. Nach mehreren Aufführungen in der Martin-Buber-Oberschule und bei der Jugendtheater-Werkstatt Spandau (JTW) wird das Musical "Alice - A Musical Adventure" der Gruppe English Theater Spandau jetzt auch im Gotischen Saal der Zitadelle, Am Juliusturm 64, zu sehen sein.

Die vom Bezirksamt Spandau, dem Wirtschaftshof Spandau, dem Verein der Ehemaligen sowie dem Förder- und Kulturverein der Martin-Buber-Oberschule und der JTW geförderte Produktion gastiert dort am 4. und 5. März jeweils um 19 Uhr.

Vor etwa zwei Jahren reifte der Entschluss, aus Schülern und ehemaligen Abiturienten der Martin-Buber-Oberschule eine gemeinsame Gruppe für das Englische Theater zu gründen. Ziel war es, möglichst viele Kinder und Jugendliche auch aus anderen Grund- und Oberschulen an das Theater heranzuführen und vom Darstellenden Spiel zu begeistern. Dieser Aufgabe widmen sich derweil rund 50 Mitwirkende im Alter von zwölf bis 68 Jahren.

Das Stück "Alice in Wonderland" aufzuführen, war für alle Beteiligenden ein Herzenswunsch, der durch Margaret Gutmanns Inszenierung in Erfüllung gegangen ist. Das Stück wurde selbst geschrieben und die Musik von David Beck extra dafür komponiert. Den größten Teil der Arbeit übernahm dabei Margaret Gutmann, die, anstatt ihre Pensionierung zu genießen, nun ihre gesamte Energie in das Theaterstück einfließen lässt.

Die generationenübergreifende Gruppe English Theater Spandau möchte die Zuschauer im Gotischen Saal der Zitadelle auf Alice’ musikalische und atemberaubende Reise durch das Wunderland mitnehmen.

Karten für das Musical gibt es für 15, ermäßigt zwölf Euro vorab unter 0162/516 55 88.

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.