Die Havel als Sinfonie: Karten gibt es im Gotischen Haus

Komponist Marian Lux. (Foto: Partner für Spandau)
Berlin: Gotisches Haus |

Spandau. Ab sofort können Karten für die Uraufführung der Sinfonischen Dichtung "Die Havel" am 13. Juni im Nauener Ortsteil Groß Behnitz in der Tourist-Information im Gotischen Haus, Breite Straße 32, erworben werden.

Nicht nur die wechselnden Ausstellungen der Bundesgartenschau machen die Havelregion 2015 besonders anziehend - auch viele kulturelle Ereignisse im westlichen Vorland der Hauptstadt ziehen Besucherscharen an. Die Tourist-Information Berlin-Spandau im Gotischen Haus bietet neben Informationen dazu auch den Kartenvorverkauf.

Nächstes Großereignis ist die Uraufführung der sinfonischen Dichtung "Die Havel" am 13. Juni im Landgut A. Borsig. Der Brandenburger Komponist Marian Lux hat der Havel ein musikalisches Denkmal gesetzt. Auf beeindruckende Weise spielt er mit dem Motto der diesjährigen Bundesgartenschau, "Von Dom zu Dom - Das blaue Band der Havel".

Als gebürtiger Brandenburger ist der in Bad Freienwalde geborene Filmkomponist und Pianist eine ausgezeichnete Wahl für diese Komposition. Marian Lux schrieb bereits die Musik für bekannte TV-Serien und Märchenverfilmungen.

Am 13. Juni wird die Sinfonische Dichtung "Die Havel" von Marian Lux im Rahmen eines Open-Air-Konzertes der Havelländischen Musikfestspiele mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg anlässlich der Bundesgartenschau 2015 ab 16 Uhr uraufgeführt. Daneben erklingen auf dem Landgut A. Borsig Meisterwerke der Filmmusik, unter anderem aus den Filmen "Der Pate", "Der weiße Hai" und "Indiana Jones".

Eintrittskarten für die Sommerkonzerte in Parks und Gärten kosten im Vorverkauf in der Tourist-Information Berlin-Spandau inklusive Vorverkaufsgebühr 20 Euro. Für Kinder bis einschließlich zwölf Jahre ist der Eintritt frei. Die Tourist-Information ist montags bis sonnabends von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Am 8. Juni wird bereits um 16.15 Uhr geschlossen.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.