Fließende Farben

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. "Farbige Vielfalt" heißt die neue Ausstellung in der Stadtbibliothek Spandau. Sie zeigt Aquarelle, Acryl, Holzschnitte und Collagen von Anneliese Plümecke. Die Künstlerin mag Farben, denn sie können Ruhe oder Unruhe erzeugen, angenehm oder abstoßend, schrill oder sanft, strahlend oder stumpf sein. Plümeckes Arbeiten vermitteln somit ganz unterschiedliche Stimmungen. Das wird bei ihren Aquarellen besonders deutlich. Hier entsteht durch das Fließen der Farbe oft etwas Ungewolltes. Diese Mischung aus Zufall und Gestaltung fasziniert und inspiriert nicht nur die Künstlerin, sondern auch den Betrachter. Die farbige Vielfalt ist noch bis zum 29. Mai im Lesecafé der Stadtbibliothek an der Carl-Schurz-Straße 13 zu sehen. Der Eintritt ist frei. Geöffnet ist die Ausstellung montags bis freitags 10 bis 20 Uhr sowie samstags 10 bis 15 Uhr.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.