"Gedichte zum Pflücken"

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. Den Welttag der Poesie am 21. März nehmen die Auszubildenden der Stadtbibliothek Spandau an der Carl-Schurz-Straße 13 zum Anlass, Leser Gedichte "von der Leine pflücken" zu lassen. Aus einer Vielzahl von Gedichten haben sie die ihrer Ansicht nach schönsten ausgesucht und als "Gedichte zum Pflücken" aufgehängt. Leser jeden Alters sind eingeladen, Frühlings- und Liebesgedichte, Balladen und Sprüche vom 21. bis 28. März in der Zentralbibliothek sowie vom 23. bis 27. März in allen anderen Spandauer Stadtbibliotheken mitzunehmen.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.