Harry Collin und "White Spirit" auf der Freilichtbühne

Mit seiner Band "White Spirit" spielt Harry Collin am 5. Juni auf der Freilichtbühne an der Zitadelle. (Foto: privat)
Berlin: Zitadelle Spandau |

Haselhorst. In neuer Besetzung steht am 5. Juni um 20 Uhr der Spandauer Musiker Harry Collin mit seiner Band "White Spirit" auf der Bühne der Freilichtarena an der Zitadelle, Am Juliusturm 64. Bei dem Konzert werden die Musiker ihr erstes Live-Album aufnehmen und ein Video ihres Auftritts drehen.

Das Konzert mit einer Mischung aus Eigenkompositionen und neu interpretierten Coverversionen bietet Momente zum Tanzen und Träumen. Harry Collin ist bekannt für handgemachten Bluesrock mit Pop und einer Prise Soul. Die Gitarre ist seine zweite Stimme. Wenn Collin zu seinem Saiteninstrument greift, entlädt sich ungebremste Energie.

Mit dem Spandauer Musiker stehen Bassist Joe Nailey, Drummer Daniel Tummes, die Gitarristen und Sänger Claus Bartzen und Petti West sowie Cellospieler und Vocalist Stefan Schwalbe auf der Bühne.

Der Eintritt zum Konzert unter freiem Himmel kostet 13, ermäßigt zehn Euro. Karten können unter 333 40 21 oder -22 vbestellt werden. Weitere Informationen gibt es unter www.harry-collin-band.de.

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.