Lebenswege in Bild und Schrift

Wann? 02.03.2017 18:00 Uhr

Wo? Stadtbibliothek Spandau , Carl-Schurz-Straße 13, 13597 Berlin DE
Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. „Lebenswege“ heißt eine neue Ausstellung in der Stadtbibliothek Spandau. Im Rahmen einer Lesung wird sie am 2. März eröffnet. Die Schau des Fotografen Matthias Jankowiak zeigt Portraits und Texte von Menschen und Weggefährten aus seinem persönlichen Umfeld. Die Vernissage beginnt um 18 Uhr. Eine Stunde später liest Andreas Ulrich, Journalist und Moderator beim RBB-Fernsehen und Radioreporter aus seinem Buch „Torstraße 94“. Die Torstraße 94 ist das Haus, in dem er als Kind in den 1960er Jahren lebte und dessen Bewohner er in seinen dramatischen und komischen Geschichten aus acht Jahrzehnten porträtiert. So ergänzen sich Fotograf und Autor in ihren sehr persönlichen Geschichten und Bildern über die Menschen und ihr Leben, ihre Wege und Umwege in Berlin. Der Eintritt ist frei. Der Berliner Autorenlesefonds unterstützt die Lesung. Ort ist die Stadtbibliothek, Carl-Schurz-Straße 13. uk
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.